• https://daskalteherz.blog/2018/10/12/aufbruch-ins-ungefaehre/
  • 2013_palmjum_1_base

    23. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb

    Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Das aus Friedrich Nietzsches Traktat ‚Also sprach Zarathustra’ entnommene Zitat hat sich in viele Zeiten und Bereiche geschlichen, nicht zuletzt zum Beispiel in das Umfeld des Chaos-Computer-Club (Karl Koch), der damit die ersten Hacks in den Achtzigern rechtfertigte.Auch in der Gegenwart möchte man meinen, dass es gar keine Wahrheit gibt. Der […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Freshly Squeezed (Record Label) Pisk – It Ain’t Right

    Ist Electroswing tot? Die Mischung aus immer positiven Vocals, Rolls, Vibes und im günstigsten Fall (Klischee) knalligen Beats hat auch auf diesem Blog sicher vierzig, fünfzig Posts verursacht. Dann ebbte der Output massiv ab und in den Communities gab es eigentlich hauptsächlich noch Edits und Remixes der Tracks, die schon funktioniert haben. Ab und an […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Os Originais Do Samba – Pirão e Colher de Pau (corazón EDIT)

    … zurück in den Sommer: ein paar schöne warme Vibes mit der Hoffnung, dass er nochmal zurückkommt, der Sommer (30.08. ist zu früh für Herbst!).

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • wackersdorf

    film.volk.fest – 30. Juni im Bahnwärter Thiel

    Mit WACKERSDORF präsentiert film.volk.fest einen der meisterwarteten Filme des diesjährigen Filmfest München, wie geschaffen für die derzeitige politische Makrolage in ganz Europa: Das Symbol des Widerstands in den Achtziger Jahren – die kleine Gemeinde Wackersdorf – erfährt in dem gleichnamigen Film von Oliver Hafner eine charmante Annäherung: Die Region Oberpfalz liegt Mitte der 1980iger Jahre wirtschaftlich […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • codex autorenbild

    Der Codex Manesse

    Der Codex Manesse wird ja, munkelt man, zum Weltkulturerbe erklärt. Praktischerweise erscheint gerade dieses Büchlein für alle, die sich auskennen wollen. Und das lohnt sich! Wie ein Krimi liest sich die Beweiskette von Kathrin Bleuler zu den offenen Fragen, die die wohl bekannteste Handschriftensammlung der Welt erklärt. Herkunft, Zusammenstellung, Sortierung und Zuordnung von Texten und den […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

was wir wollen?

Soviel Gutes, das man verpasst. Musik, Literatur, Design und was sonst noch gut sein kann. Über Tipps freuen wir uns.
Impressum: Otger Holleschek, brennt! GmbH, holleschek@zuendeln.de

kathrin bleuler

Auch dieses Jahr wieder mit dabei: Anna Kathrin Bleuler

Anna Kathrin Bleuler ist Professorin für deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters an der Universität Salzburg und lebt in München. Als Jurorin des Kurzgeschichtenwettbewerbs ist sie seit 10 Jahren tätig.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
image_5

Jurorin beim Kurzgeschichtenwettbewerb: Heike Hauf

Heike Hauf hat nach ihrem Studium der Neueren deutschen Literatur, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft ein zweijähriges Buchwissenschaftsstudium in München abgeschlossen. Danach war sie als Lektorin in Verlagen mit den Schwerpunkten Literatur (Prosa und Lyrik) und Kulturwissenschaft tätig. Heute arbeitet sie als freie Lektorin in München.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
Katrin Lange-8

Teil der Jury beim diesjährigen Kurzgeschichtenwettbewerb: Katrin Lange!

Katrin Lange hat Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Würzburg, Wien und München studiert. Seit 2003 ist sie Programmreferentin am Literaturhaus München, wo sie u.a. die Autorenseminare der Bayerischen Akademie des Schreibens koordiniert. Sie versucht in verschiedenen Jurys guter Literatur Gutes zu tun, darunter 2013 in der der des Deutschen Buchpreises.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
Cukoski (c) Rabea Edel.1

Jurymitglied Kurzgeschichtenwettbewerb: Anvar Čukoski

Einer unserer Juroren für den diesjährigen Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb: Anvar Čukoski! 1982 in Köln geboren, hat Neuere deutsche Literatur und Philosophie in Berlin studiert. Nach fünf Jahren im Berlin Verlag ist er seit 2015 Lektor für deutschprachige und internationale Belletristik im Piper Verlag. Er war Seminarleiter an der Bayerischen Akademie des Schreibens und ist regelmäßig Lehrbeauftragter […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
visual eben drum

eben drum: Schlagzeuger-Konzert + Fest am 22.Oktober

Noch stehen die riesigen Hallen der ehemaligen Paulanerbrauerei in der Au.Vor dem Abriss machen wir am 22. Oktober mit den Schlagzeugern der Münchner Philharmoniker ein Konzert und ein Fest.   20:30 Uhr Konzertbeginn Sebastian Förschl, Stefan Gagelmann, Jörg Hannabach, Michael Leopold spielen: Steve Reich (Music for Pieces of Wood, Mallet Quartet, Clapping Music, Drumming Part […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook