• Das junge Abo 2022 von uns und den Münchner Philharmonikern

    Da ist es wieder: Das junge Abo. Ganz unterschiedliche Konzerte, alle spannend und mitreißend. Von Barbara Hannigan über bis Lorenzo Viotto. Drei Konzerte auf guten oder sehr guten Plätzen für nur 72 Euro. Mittwoch, 13. April 2022 Isarphilharmonie 20 Uhr »Ich habe meine Trauermusik vollendet als Seeligpreisung der Leidtragenden«, sagte Brahms und prägte damit eine […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 27. Deutscher Kurzgeschichtenwettbewerb – Publikumslesung

    Unser diesjähriger Literaturwettbewerb ist durchgeführt. Der Publikumspreis ging an Andrea Behrens für ihre Geschichte ‚Schnee von gestern‘, ein Text über Verlust und den Umgang damit. Den Juror/innenpreis gewann Leszek Stalewski mit ‚Strahlen‘, eine Geschichte, die eine vermeintliche Freundschaft im Lauf der Zeit beobachtet. Mit in der Siegerrunde: Frank Schliedermann nimmt uns mit ‘test … test […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 1. Platz beim 27. Deutschen Kurzgeschichtenwettbewerb

    Schnee von gestern von Andrea Behrens Weißt du noch? Der Tag, an dem ich deine Seele fand und sofort wieder verlor? Du hattest sie in einem alten Arbeitshandschuh versteckt, auf einer Parkbank im Lessingpark. Ausgerechnet im Lessingpark, wo die Penner rumlungern, die Heimatlosen, Ruhelosen. Praktisch jeder hätte ihn da mitnehmen können. Es war ein guter […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG – Wettbewerb // Eingereichte Kurzgeschichten

Joshua Beer Schwellengeruch In meiner Stammkneipe fragte mich mein Einschenker einmal: „Was ist bei dir eigentlich Heimat?“ Ich sah und hörte alles nur durchs Bier, das meiste sank so weg, doch diese Frage riss mich hoch. Heimat, das ist nicht leicht zu fassen, das zerfällt einem so, dachte ich. Aber ich sagte: „Heimat, das ist […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Net-Lit-Preis des Münchner Kurzgeschichten-Wettbewerbs

Der Publikumspreis des Wettbewerbs 2020 ist vergeben, der Jurypreis auch. Da aber bei jedem Wettbewerb so viele qualitativ hochwertige Geschichten NICHT veröffentlicht werden, haben wir uns überlegt, einen weiteren Preis auszuloben. Alle, die interessiert sind, können sich in den nächsten Tagen die Geschichten der Endauswahl des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs durchlesen. 32 Stück werden wir – nach […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb – Ergebnisse

Jetzt ist also der 26. Kurzgeschichtenwettbewerb auch schon wieder Geschichte. In einer spannenden Livestreamlesung mit über 600 Zuschauern wurde folgende Wahl getroffen: Den Jurypreis hat Yelena Schröder gewonnen.In der Publikumswahl hat sich das Publikum ebenfalls für Yelena Schröder (Geschichte 3:15 Uhr)entschieden (164 Stimmen).Platz 2 geht an Martin Ahrends (‚Fliegende Straßenbahnen‘ 153 Stimmen).Platz 3 geht an […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG-Wettbewerb, 1. Platz und Jurypreis: Yelena Schröder – drei Uhr fünfzehn

Als der Anruf kommt, sitze ich auf der Toilette. Ja, hallo? –  Wo bist du? … – Auf dem Klo. Zu Hause oder auf der Arbeit? Zu Hause – warum? – ––– Nico hat die Nacht bei mir verbracht, wir kennen uns erst seit wenigen Juli-Tagen, können die Hände nicht voneinander lassen, obwohl das Thermometer […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG-Wettbewerb, 2. Platz: Martin Ahrends – Fliegende Straßenbahn

Einen Rest von Luftschiffhafen hatte so ein Airport noch zu bieten, als ich das letzte Mal geflogen bin. Das ist ewig her, und ich staune über die Ernüchterung, die in das Geschäft eingezogen ist. Profan wie an der Straßenbahnhaltestelle. Im überfüllten Bus karrt man uns aufs Flugfeld, es gießt aus Eimern. Die pitschnassen Passangers drängen […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook