• Sofia Ros (Akkordion) – Gogol-Suite von A. Schnittke

    Wenn man das Leben – nicht eines, DAS Leben – in Töne übersetzt haben will, wenn du hören willst, wie die Budenbrooks von Mann und Dostojewskis Spieler oder Kraussers Thanatos verdichtet in Tönen klingen, dann hör die Gogol-Suite von Schnittke, Satz 3 und 4 an. Wie soll man versuchen, die Schönheit und auch Grausamkeit dieser […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Münchner Philharmoniker – Frühling 2024

    Ein kurzes Abo 2024 können wir euch noch vor dem Sommer 2024 anbieten mit ein paar echten Perlen, die euch den Frühling versüssen können: Freitag 17.5., 19:30 Uhr JEAN SIBELIUS -Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH – Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 47Dirigent TUGAN SOKHIEVVioline NAOKA AOKI Als Richard Strauss 1905 die Uraufführung von […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 29. DKW: Ergebnisse, Zahlen

    Der 29. Deutsche Kurzgeschichtenwettbewerb ist Geschichte. 1200 Einsendungen, 1000 gültige, 36 Texte in der Shortlist, vier Lesungstexte. 450 Gäste haben den Wettbewerb in der Alten Kongresshalle mitverfolgt und gewählt. Das Ergebnis war wie folgt: Platz ‘Was ein schöner Tag’ von Inga Hanka  Platz  und Jurypreis ‘In der Ringbahn’ von Karin Petersen Platz ‘Kranich’ von Nancy […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. MÜNCHNER KG-WETTBEWERB // EINGEREICHTE KURZGESCHICHTEN

Jürgen Buchholz Jimipracht Ich sah ihn auf der Beerdigung wieder. Wie lange war es her, dass wir uns zuletzt gesehen hatten? Zwanzig Jahre? Fünfundzwanzig? Jimi! Er trug tatsächlich sein leuchtend gelborangenes Batikhalstuch – oder das Nachfolgemodell dessen, das er zu Schulzeiten und danach immer um den Hals hatte. Er war der einzige, der Farbe trug. […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. MÜNCHNER KG-WETTBEWERB // EINGEREICHTE KURZGESCHICHTEN

Julia Alina Kessel Dreimal Sterben  Ich kotze. Die metallene Nierenschale unter meinem Mund füllt sich mit grünlichen Stückchen. Wieder und wieder würge ich einen Schwall meiner Angst heraus. Ich spüre: Das hier wird mich für immer verändern. Den Oberkörper nach vorne gebeugt, rechts und links neben meinem Kopf ragen meine Füße über die Halterungen des […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. MÜNCHNER KG-WETTBEWERB // EINGEREICHTE KURZGESCHICHTEN

Ingrid Maria Kloser Aufwachen Gestern bin ich ins Auto gestiegen und über den Brenner gefahren. Ich bin von dem Stuhl aufgestanden, auf dem ich wochenlang saß, und ging fort. Unterwegs blieb ich an keiner der Raststätten stehen, ich fuhr und fuhr, immer diesen Ort vor Augen. Die langen Reihen gestreifter Liegestühle, die Sonnenschirme mit den […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Sabine Wreski Abgepacktes Drama war Dreifaltigkeit. Bloßstellung. Konfrontation. Widerspruch. So liebte er es. Als Zaungast im Leben Anderer war Ulrich Herzog bereit, sein Skalpell anzusetzen, um seine Pathologie zu studieren. Katastrophales nahm er hin, wie einen Temperaturanstieg der erdnahen Atmosphäre. Er suchte in seinem Inneren ein schattiges Plätzchen auf und grinste von dort aus in […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. MÜNCHNER KG-WETTBEWERB // EINGEREICHTE KURZGESCHICHTEN

Andreas Thamm Kerben Am Anfang wussten wir nicht so recht, dann baute ich etwas auf, später rasten wir durch Polen. Du hattest etwas mit dem Wortwitz am Laufen und noch dieses eine Mal etwas vor dir. Man trägt so etwas mit sich herum; wie die Mütze, unabsichtlich schief auf dem Kopf, wie die Reste vom […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook