• Brotzeit, Freibier, Kabarett: die Kirche will’s wissen …

    Liebe Gäste,hier empfehle ich was, das könnte spannend sein: Die Kirche bewegt sich. Erzdiözese lädt ein zu Brotzeit, Freibier und Gesprächen durchmischt mit Musik, Kabarett.Mit Pfarrer Schießler, Vroni von Quast u.v.a., sie Bild. Stiftl Wirtshaus, Tal 1517. Juli 19:00 Uhr – Anmeldung unter ALutz@eomuc.de Viel Spaß

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Hitzewelle

    Für euch und die kommende(n) Wochen(n) …

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • film+fest: Leif in Concert am 29. Juni

    Eine schöne Bar, ein großer Außenbereich, mehrere Bands, ein guter DJ, ein charmanter Kneipenfilm und das ganze Team auch gleich dabei an einem Mittsommerabend. “Leif in Concert” ist eine Liebeserklärung an die Musik und an diese eine Kneipe, die jeder kennt, das verlängerte Wohnzimmer, wo Du Dich zu Hause fühlst, wo Du sein kannst, wie Du bist […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Hörgang rund um die Musik am 1.6. in Haidhausen

    Im Kammermusik-Hörgang am 1. Juni 2019 ist vieles neu und alles wie immer. Zum 125-jährigen Jubiläum der Münchner Philharmoniker wird Haidhausen zu einem schillernden Fleckerlteppich aus Hotspots rund um die Musik. Verschiedenste Ensembles des Orchesters der Stadt teilen sich mit Autor*innen und Jubilierenden spannende nachbarschaftliche Plätze. Von der Schlosserei über den Kirchenkeller, vom Tanzcafe zum […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Gerüchteküche zwo am 4. Mai

    Es ist Samstag, es ist wieder diese Bar … Gerüchteküche zwei kommt von Österreich literarisch nicht ganz los. Aber es lohnt sich, dem scharfen Blick dieser alpenländischen Poesie ein aufmerksames Ohr zu leihen. Lisa Viktoria Niederberger ist jung, aus Linz, und wir behaupten: eine, von der man noch viel hören wird. Ihr Erzählband ‘Misteln’ (edition mosaik 2018) […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Gerüchteküche ab März in der Zwischennutzung Balan

    Alles neu macht der Mai, und im März ist ja auch schon Frühling und der Blick in die schönere Jahreshälfte reizt. Auch wir überraschen euch mit frischen Ideen: ein neuer Texte-Trink-Tanz-Tafel-Spaß, eine Zwischennutzung. Weil die Küche das Herz eines jeden (Privat)-Fests ist, laden wir euch in ein ganz besonders großes Exemplar, in dem wir kochen, essen, feiern. […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

was wir wollen?

Soviel Gutes, das man verpasst. Musik, Literatur, Design und was sonst noch gut sein kann. Über Tipps freuen wir uns.
Impressum: Otger Holleschek, brennt! GmbH, holleschek@zuendeln.de

Geschichten der Lesung ‘kaputt’ vom 26.11.2016

Das war sie: die 21. Lesung des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs am 26. November. 1500 Einsendungen, 1200 gültige, 23 in der letzten Runde und vier Texte in der Endauswahl. ‘kaputt’ war unser diesjähriges Sujet. Weil es zur Zeit passt? Weil so viel kaputt ist und kaputt gehen kann? Freundschaften im Räderwerk von Mobilität und Zeitenlauf, eine Sandburg […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Kombiticket zum MPhil 360° Festival: Musik, Film, Literatur aus Russland

Das MPhil 360° Festival findet in diesem Jahr von 11.-13.11.2016 statt. Bei uns hast du die Möglichkeit, aus fünf Veranstaltungen am Gasteig und im Bahnwärter Thiel, zwei zum günstigen Bundlepreis von 12,00 Euro zu wählen. Alle Infos und Tickets gibt’s unter: https://www.zuendeln.de/?page_id=3719

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Auch dieses Jahr wieder mit dabei: Anna Kathrin Bleuler

Anna Kathrin Bleuler ist Professorin für deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters an der Universität Salzburg und lebt in München. Als Jurorin des Kurzgeschichtenwettbewerbs ist sie seit 10 Jahren tätig.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Jurorin beim Kurzgeschichtenwettbewerb: Heike Hauf

Heike Hauf hat nach ihrem Studium der Neueren deutschen Literatur, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft ein zweijähriges Buchwissenschaftsstudium in München abgeschlossen. Danach war sie als Lektorin in Verlagen mit den Schwerpunkten Literatur (Prosa und Lyrik) und Kulturwissenschaft tätig. Heute arbeitet sie als freie Lektorin in München.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook