• 2013_palmjum_1_base

    23. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb

    Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Das aus Friedrich Nietzsches Traktat ‚Also sprach Zarathustra’ entnommene Zitat hat sich in viele Zeiten und Bereiche geschlichen, nicht zuletzt zum Beispiel in das Umfeld des Chaos-Computer-Club (Karl Koch), der damit die ersten Hacks in den Achtzigern rechtfertigte.Auch in der Gegenwart möchte man meinen, dass es gar keine Wahrheit gibt. Der […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • wackersdorf

    film.volk.fest – 30. Juni im Bahnwärter Thiel

    Mit WACKERSDORF präsentiert film.volk.fest einen der meisterwarteten Filme des diesjährigen Filmfest München, wie geschaffen für die derzeitige politische Makrolage in ganz Europa: Das Symbol des Widerstands in den Achtziger Jahren – die kleine Gemeinde Wackersdorf – erfährt in dem gleichnamigen Film von Oliver Hafner eine charmante Annäherung: Die Region Oberpfalz liegt Mitte der 1980iger Jahre wirtschaftlich […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • codex autorenbild

    Der Codex Manesse

    Der Codex Manesse wird ja, munkelt man, zum Weltkulturerbe erklärt. Praktischerweise erscheint gerade dieses Büchlein für alle, die sich auskennen wollen. Und das lohnt sich! Wie ein Krimi liest sich die Beweiskette von Kathrin Bleuler zu den offenen Fragen, die die wohl bekannteste Handschriftensammlung der Welt erklärt. Herkunft, Zusammenstellung, Sortierung und Zuordnung von Texten und den […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Tom Misch – Cos I Love You

    Irgendwie Sommer …

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Yung Hurn – Okay cool

    Irgendwie magisch … fertig …

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • hoergang mail quer

    Hörgang am 5. Mai in Neuhausen/Nymphenburg

    Am 5. Mai findet unser diesjähriger Hörgang statt – in Neuhausen-Nymphenburg. Eine Nacht ab acht, zu jeder vollen Stunde eine Viertelstunde Lesung (oder ein bisserl mehr). Über 30 Orte, mehr als 30 Autoren, mehr als 100 Lesungen an speziellen Plätzen. Auf den ersten Blick mag Neuhausen-Nymphenburg nicht viel mehr sein als eine Blaupause dessen, was […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

was wir wollen?

Soviel Gutes, das man verpasst. Musik, Literatur, Design und was sonst noch gut sein kann. Über Tipps freuen wir uns.
Impressum: Otger Holleschek, brennt! GmbH, holleschek@zuendeln.de

Mavi Phoenix – Quiet

Aus Niederösterreich – man will’s kaum glauben.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
bild4noten

Kombiticket der Münchner Philharmoniker Saison 2017

Die Neuauflage unseres Kombitickets zusammen mit den Münchner Philharmonikern beschert euch folgene Konzerte: 12. Januar 2017 Am 12. Januar stehen zwei Meister der großen Gefühle auf dem Programm: Ludwig van Beethoven und Hector Berlioz. Beethoven setzte mit seinen Symphonien Maßstäbe und galt schon zu Lebzeiten als Legende. Seine 7. Symphonie gehört zu seinen bekanntesten Werken. Hector […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
storyapp logo

Storyapp – unser neuester Wurf

Am Anfang stand unser Kurzgeschichten-Wettbewerb und unzählige Einsendungen zu Themen wie „Das Herz ist ein einsamer Jäger“, „Grenzgänger“, „Jeder gegen Jeden“, „unterwegs“, „Kampfzone“ und zuletzt im November 2016 „kaputt“. Schon immer hat sich die Frage gestellt, wo wir diese wundervollen Geschichten, die aber nicht prämiert wurden, veröffentlichen können. Jetzt gibt es sie. Erstens die Plattform […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
Kurzgeschichtenwettbewerb 2016_261116_0200_Größenveränderung

Geschichten der Lesung ‘kaputt’ vom 26.11.2016

Das war sie: die 21. Lesung des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs am 26. November. 1500 Einsendungen, 1200 gültige, 23 in der letzten Runde und vier Texte in der Endauswahl. ‘kaputt’ war unser diesjähriges Sujet. Weil es zur Zeit passt? Weil so viel kaputt ist und kaputt gehen kann? Freundschaften im Räderwerk von Mobilität und Zeitenlauf, eine Sandburg […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook