• Sofia Ros (Akkordion) – Gogol-Suite von A. Schnittke

    Wenn man das Leben – nicht eines, DAS Leben – in Töne übersetzt haben will, wenn du hören willst, wie die Budenbrooks von Mann und Dostojewskis Spieler oder Kraussers Thanatos verdichtet in Tönen klingen, dann hör die Gogol-Suite von Schnittke, Satz 3 und 4 an. Wie soll man versuchen, die Schönheit und auch Grausamkeit dieser […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Münchner Philharmoniker – Frühling 2024

    Ein kurzes Abo 2024 können wir euch noch vor dem Sommer 2024 anbieten mit ein paar echten Perlen, die euch den Frühling versüssen können: Freitag 17.5., 19:30 Uhr JEAN SIBELIUS -Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH – Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 47Dirigent TUGAN SOKHIEVVioline NAOKA AOKI Als Richard Strauss 1905 die Uraufführung von […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 29. DKW: Ergebnisse, Zahlen

    Der 29. Deutsche Kurzgeschichtenwettbewerb ist Geschichte. 1200 Einsendungen, 1000 gültige, 36 Texte in der Shortlist, vier Lesungstexte. 450 Gäste haben den Wettbewerb in der Alten Kongresshalle mitverfolgt und gewählt. Das Ergebnis war wie folgt: Platz ‘Was ein schöner Tag’ von Inga Hanka  Platz  und Jurypreis ‘In der Ringbahn’ von Karin Petersen Platz ‘Kranich’ von Nancy […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb – Ergebnisse

Jetzt ist also der 26. Kurzgeschichtenwettbewerb auch schon wieder Geschichte. In einer spannenden Livestreamlesung mit über 600 Zuschauern wurde folgende Wahl getroffen: Den Jurypreis hat Yelena Schröder gewonnen.In der Publikumswahl hat sich das Publikum ebenfalls für Yelena Schröder (Geschichte 3:15 Uhr)entschieden (164 Stimmen).Platz 2 geht an Martin Ahrends (‚Fliegende Straßenbahnen‘ 153 Stimmen).Platz 3 geht an […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG-Wettbewerb, 1. Platz und Jurypreis: Yelena Schröder – drei Uhr fünfzehn

Als der Anruf kommt, sitze ich auf der Toilette. Ja, hallo? –  Wo bist du? … – Auf dem Klo. Zu Hause oder auf der Arbeit? Zu Hause – warum? – ––– Nico hat die Nacht bei mir verbracht, wir kennen uns erst seit wenigen Juli-Tagen, können die Hände nicht voneinander lassen, obwohl das Thermometer […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG-Wettbewerb, 2. Platz: Martin Ahrends – Fliegende Straßenbahn

Einen Rest von Luftschiffhafen hatte so ein Airport noch zu bieten, als ich das letzte Mal geflogen bin. Das ist ewig her, und ich staune über die Ernüchterung, die in das Geschäft eingezogen ist. Profan wie an der Straßenbahnhaltestelle. Im überfüllten Bus karrt man uns aufs Flugfeld, es gießt aus Eimern. Die pitschnassen Passangers drängen […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG-Wettbewerb, 3. Platz: Anna Hackl – Im Rücken das Ende

Simmi zittert, als sie die Kamera aufstellt. Ich sehe ihr ins Gesicht, sie schwitzt. Es ist heiß in Tijuana, schrecklich heiß.             „Trink mal was, wer weiß, wie lange das dauert“, sage ich und erkenne meine eigene Stimme kaum wieder. Eine Kälte, mitten in dieser Hitze. Ich zähle nach. Seit zwei Wochen sind wir hier. […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

26. Münchner KG-Wettbewerb, 4. Platz: Rolf Siegmann – Der Zauberer in Stockholm

Sie richten mir Grüße aus. Ich kann die Tränen nicht aufhalten, weine, um zu verstehen, um den Druck zu verringern, der sich auf die Seele gelegt hat. Wer nicht weint, hat sich selbst verloren. Der Zauberer besitzt keine Tränen, ein Defekt, den er gar nicht wahrnimmt. Wenn er mich bemerkt, starrt er mich an, als […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook