• Küchenklassiker #3 am 22. Februar im Balan

    Vorerst der letzte Küchenklassiker. Am 22. Februar ziehen wir noch einmal alle Register: Das Klarinettentrio ​ Beckenrand ​ der Münchner Philharmoniker gründete sich anlässlich eines Konzertes in einem Hallenbad. Der ungewöhnliche Ort forderte von den Klarinettisten Albert Osterhammer, Matthias Ambrosius (beide Münchner Philharmoniker) und Stefan Schneider besonderen Einsatz an allen verfügbaren Klarinetteninstrumenten: von der kleinen […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Junges Abo der Münchner Philharmoniker 2020

    Wie jedes Jahr stellen wir mit den Münchner Philharmonikern ein junges Abo ‘3 aus 5’ zusammen. Ganz unterschiedliche Werke, spannend alle zusammen, haben wir für die Saison 2019/20 herausgesucht. Von Strauss über Sibelius bis Schostakowitsch, von Poulenc über Lopéz bis Copland, vom Dirigat des Hausherrn Valery Gergiev über Barbara Hannigan bis zum dirigierenden Shootingstar Andrés […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Billie Eilish – ilomilo

    Grad fiel mir auf, dass ich bislang noch nicht ein Video von Billie Eilish gepostet habe – also dieses, mein momentaner Liebling …

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Valentin Hansen – Fool

    Tipp von Mavie Phoenix aus ihrer 2019er-Review bei FM4. Und was für einer …!

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 11.1. Küchenklassiker #2 im Balan

    Der Küchenklassiker #2 widmet sich drei deutschen Komponisten in einem Klaviertrio, von denen zwei auf vielfache Art zusammengehören: Robert Schumann und Johannes Brahms. Schumanns Fantasiestücke Opus 88 entstanden kurz nach der Heirat mit Clara Wieck – die ihr Vater mit allen Mitteln zu verhindern versuchte – und bezeichnen einen fröhlichen, positiven, romantisch besetzten Lebensabschnitt in […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Siegergeschichten des 25. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs

    Jetzt ist also der 25. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb auch schon Geschichte und wer sich wundert, warum wir den 23. letztes Jahr durchgeführt haben und heuer auf den 25. springen: im April/Mai diesen Jahres haben wir im Rahmen des musikalischen Hörgangs eine Ausschreibung ausgerufen mit dem Thema ‘Erweckungserlebnisse aus der Musik’ – als wir dann mit einer […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

was wir wollen?

Soviel Gutes, das man verpasst. Musik, Literatur, Design und was sonst noch gut sein kann. Über Tipps freuen wir uns.
Impressum: Otger Holleschek, brennt! GmbH, holleschek@zuendeln.de

Loyle Carner – Ain’t Nothing Changed (Official Video)

Schöner Tune mit noch schönerem Sample und gutem Video.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

TED Talk von Benjamin Zander über Musik und Leidenschaft

Benjamin Zander hat zwei ansteckende Leidenschaften: 1. klassische Musik und 2. Denjenigen, die noch nicht wissen, daß sie klassische Musik lieben, einen Weg zu zeigen … und das macht er so überzeugend und mitreißend und mit so vielen passenden anschaulichen Beispielen, dass man sich nicht wehren kann …

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Hörgang am 30. April 2016 im Westend

Das Westend gilt ja als Fiat 500 unter den Stadtvierteln Münchens. Mit Abstand das kleinste und mit Sicherheit das charmanteste Quartier in unserer Lieblingsstadt. Wer hier durch die versteckten Ecken flaniert, ist der ‘Musenstadt mit Hinterhöfen’ ganz dicht auf den Fersen. Altes Handwerk – mal neu bespielt von Architekten oder Künstlern oder Designern oder Secondhandläden – […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Sei heldisch – Sasa Stanisic (Vor dem Fest)

Früher war es leichter, mit einem Programm, einer Idee für die Menschen, einem Regelkonvolut durchzuschlagen. Gricens Konversationsprinzipien zum Beispiel, der Kategorische Imperativ von Kant. Stanisics Gebote für den Helden sind auch so ein Programm und längst nicht das einzige,was mir an diesem Roman verdammt gut gefällt: Lern zu laufen schnell, zu schwimmen lang, zu klettern hoch […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook