• Netlitpreis zum 26. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb vergeben!

    Ein paarmal haben wir die Lesezeit verlängert, denn: es gab ja einiges zu lesen. 60 Geschichten waren auf der Longlist des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs gelandet. Und aus denen sollten die Zuschauer die Prämierung für den Netlitpreis vergeben.Bei den Leser*innen im Netz bzw. auf der storyapp konnten sich ganz neue Geschichten durchsetzen. Mit gleicher Punktezahl teilen sich […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Gerüchteküche #4 am 17.4. – Lesung und Menü

    Auch wir wollen den Frühling nicht unkommentiert einziehen lassen. Wenn die Sonne klar auf Kurs Sommer ist, laden wir euch auf eine Kombination aus schönen Texten, Musik, gutem Essen, trinken und tanzen ein. Am 17. April wird euch unser nächster Livestream mit Menü aus der Sternegastronomie und Literatur aufwecken. Anders vielleicht, als ihr es erwartet; […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 26. MÜNCHNER KG-WETTBEWERB // EINGEREICHTE KURZGESCHICHTEN

    Wolfang Sauer Der Ruhesitz am Zoo in Zeiten des Coronavirus Donnerstag, den 19.3.2020Früh morgens um 3.30 UhrIch sitze am BettrandEin Fenster steht offenDie Augen überraschend klarMorgen ist Hölderlins 250. GeburtstagIch bin gerade aufgewacht und bin völlig munter. Meine Gedanken gehen hin und her, auch zu den  pausbäckigen Blasmusikern und den grell geschminkten Narren, die vor […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Jurorin Anna-Kathrin Bleuler für den 17. Kurzgeschichtenwettbewerb

Die dritte Jurorin, Anna-Kathrin Bleuler: zahlreiche Sprech-, Film- und Fernsehrollen, parallel Studium der Fächer Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters, Theaterwissenschaft, germanistische Linguistik in Zürich und München. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Jan-Dirk Müller, LMU München, Stipendiatin des internationalen Doktorandenkollegs (Elitenetzwerk Bayern), Promotion über Neidhart mit Auszeichnung der Dissertation durch Staatsminister Thomas Goppel, Habilitationsstipendiums […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Cumbiamixtape von Cohnny Jazz

Dieses Mixtape klingt wirklich mal schön anders und bringt die Sonne ins Herz, die grad fehlt. Download frei.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Al Ritmo Del Latin Funk – Los Charly’s Orchestra

Noch eine Sommerbombe: Los Charly’s mit einem knackigen Latinfunk-Boogaloo-Ding. Sie sind in London daheim und wären ein wirklich schöner Livegig für eines der Dschungelfeste in der Reithalle, vielleicht kann man sie ja mit ein paar Bildern vom Dschungelpflanzenwahnsinn überzeugen.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Natalie Buchholz als Jurorin für den 17. Kurzgeschichten-Wettbewerb.

Natalie hat Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis an der Uni in Hildesheim studiert. Seit Juni 2011 ist sie für das Belletristikprogramm von Klett-Cotta und Tropen verantwortlich. Sie lebt in Stuttgart und München.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Julia Eisele, Jurorin für den 17. Kurzgeschichten-Wettbewerb

Wir konnten Julia Eisele als Jurorin für den 17. Münchner Kurzgeschichten-Wettbewerb gewinnen. Sie leitet das belletristische Taschenbuchprogramm vom Piper Verlags und die Belletristik im Pendo Verlag. Davor war sie lange Jahre Lektorin bei Goldmann und anschließend als freie Übersetzerin und Lektorin tätig. Bei Piper ist sie seit Juli 2009.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook