• Jury 27. Deutscher KG-Wettbewerb – Marie Reich

    Die aus München stammende Regisseurin studierte an der HFF München Spielfilmregie. Neben unzähligen Tätigkeiten in den verschiedensten Bereichen einer Filmproduktion (Casting, Schnitt, Produktion) führte sie bei vielen Kurz- und Langfilmen Regie, darunter der Spielfilm ‚Summertime Blues‘ und die Dokumentation ‚Meine Welt ist die Musik – der Komponist Christian Bruhn‘. Als Autorin schrieb sie u.a. mit […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Jury 27. Deutscher KG-Wettbewerb – Adrian Prechtel

    Adrian Prechtel ist Münchner qua Geburt, hat ein Faible für die Antike, was sicherlich durch das humanistische Laimer Ludwigsgymnasium bestärkt wurde. Er studierte Jura, ist seit 1997 auch als Rechtsanwalt in München zugelassen, was aber seit 2001 eher ruht – das Jahr, in dem er als Kulturredakteur zur Abendzeitung kam. Kultur? Jura? Journalismus? Wie geht […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 27. Deutscher Kurzgeschichtenwettbewerb*

    2500 Euro Prämien, Einsendeschluß 10.10.2021 Als zivilisierte Lebewesen der westlichen Hemisphäre verständigen wir uns gegenseitig gerne kultiviert. Da werden Argumente ausgetauscht, für- und wider abgewägt, Synthesen aus Thesen und Antithesen gezogen. Das alles fußt ja bekanntlich auf der Aufklärung, die den rationalen Umgang mit den Dingen zum Lebensprinzip erhoben hat. Doch scheint es Bereiche zu […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Marc Schürhoff Juror beim 17. Münchner Lit.wettbewerb

Ein handfester Praktiker als Juror: Studium der Germanistik und Politikwissenschaften an der LMU Seit 1992 in der BH Lehmkuhl. Von 2001 bis 2003 am Jüdischen Museum Berlin. Seit 2003 stellvertretender Geschäftsführer der BH Lehmkuhl oHG mit besonderem Interesse an moderner Literatur.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Wolkenatlas – David Mitchell

Lesen, lesen, lesen. Natürlich ist dieses Buch längst entdeckt, und das auch schon sechs Jahre in der Übersetzung. Aber bei dem Produktionswust der Verlage schwemmt auch viel Mäßiges ins Hardcover, in die Feuilletons, die gefüllt werden müssen, um zu dicken Zeitungen beizutragen – und die dann empfohlen werden. Das Mitchell entdeckt wurde, ist kein Wunder. […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
_artwork=true">

Yaha’s Cure-Cover ‘Ich will sein wie du’

Wenn man sich an Göttern versucht, muß man nicht unbedingt einen Heiligenschein haben. Man darf auch aus der Hölle kommen. Wer aber ‚Why cant I be you’ von The Cure covert, kann schon mal Herz und Blut und Schweiß und Tränen so verdichten, wie das Robert Smith gemacht hat. The Cure, das ist auch heute […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Kill Paris – Girl, You’re One of a Kind

Ich poste das jetzt hier nochmal, weil es einfach soooo gut ist und ich es unverständlicherweise nie höre,  nicht im Club, nicht bei egofm oder sonstwo …

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

17. Lit.wettbewerb im Frauenknast am 17.11.

Liebe Lit.freunde, jetzt haben wir Platz und Datum für den 17. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb. Tasächlich: ‘frei sein’ wird im Gefängnis stattfinden. Am 17. November (weil halt alles so schön passt) suchen wir also zum 17. Mal den Publikumssieger für viele Preise. (nicht ganz 17). Und wer ist mit dabei? Resident-Leser Johannes Steck, preiseüberhäufter Hörbuchschaffer, eine gediegene […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook