• Netlitpreis zum 26. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb vergeben!

    Ein paarmal haben wir die Lesezeit verlängert, denn: es gab ja einiges zu lesen. 60 Geschichten waren auf der Longlist des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs gelandet. Und aus denen sollten die Zuschauer die Prämierung für den Netlitpreis vergeben.Bei den Leser*innen im Netz bzw. auf der storyapp konnten sich ganz neue Geschichten durchsetzen. Mit gleicher Punktezahl teilen sich […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Gerüchteküche #4 am 17.4. – Lesung und Menü

    Auch wir wollen den Frühling nicht unkommentiert einziehen lassen. Wenn die Sonne klar auf Kurs Sommer ist, laden wir euch auf eine Kombination aus schönen Texten, Musik, gutem Essen, trinken und tanzen ein. Am 17. April wird euch unser nächster Livestream mit Menü aus der Sternegastronomie und Literatur aufwecken. Anders vielleicht, als ihr es erwartet; […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 26. MÜNCHNER KG-WETTBEWERB // EINGEREICHTE KURZGESCHICHTEN

    Wolfang Sauer Der Ruhesitz am Zoo in Zeiten des Coronavirus Donnerstag, den 19.3.2020Früh morgens um 3.30 UhrIch sitze am BettrandEin Fenster steht offenDie Augen überraschend klarMorgen ist Hölderlins 250. GeburtstagIch bin gerade aufgewacht und bin völlig munter. Meine Gedanken gehen hin und her, auch zu den  pausbäckigen Blasmusikern und den grell geschminkten Narren, die vor […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Kill Paris vs Britney Spears: Baby Come Back vs. Toxic

Da ich ja Kill Paris liebe muss auch dieses Mashup mit Britney Spears Toxic rein. Passt auch gut.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Hotel Sax in Paris

Nicht nur für Siebziger-Jahrgänge eine Wohlfühleinrichtung. Die knallfarbigen Möbel und Accesoires , die Flokati-Schlafzimmerteppiche, die runden Plastikregale, Schwebestühle, Frankfurter Eier und einfach alles, was es in eienr Zeit gab, als das Leben noch dufte war. In diesem Hotel hat es eine Bleibe und deswegen bleib ich da immer, wenn ich in Prag bin – was […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

“Dumb Ways To Die”: Viraler Metro-Werbespot mit tanzenden Monster

Dumb Ways To Die Wie viele dumme Arten gibt es, sein Leben zu verlieren? Die Melbourner Metro hat mit “Dumb Ways To Die” einige der dämlichsten Todesarten in einen Song gepackt – und hat damit wohl den besten Viral Clip des Jahres geliefert.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t Got That Swing) – Le Jockey (Radio Edit)

Und wieder eine Version von ‘It don’t mean a thing’ – mit dem Song hat ja auch der ganze Eswing angefangen. Nicht viele, die ich gut finde. Eine der besten ist wohl das Missy-Elliot -Mashup. Die hier passt doch schön in ein Houseset …

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook