• Publikumslesung 25. Kurzgeschichtenwettbewerb

    Der 25. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb ist Geschichte. 700 Einsendungen, gut 500 gültige, 4 Finalisten. Die Jury, bestehend aus Birgit Birnbacher (Bachmannpreis 2019), Heike Hauf (freie Lektorin), Prof. Dr. Kathrin Bleuler (Gemanistin), Anton Biebl (Kulturreferent) und Otger Holleschek (Germanist) vergaben den Jurypreis an Valeska Schraknepper und ihre Geschichte ‘Leni sieht das Meer’ – eine einfühlsame Geschichte über […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Küchenklassiker am 23. November im Balan

    Unsere charmante Zwischennutzung Balan bekommt Zuwachs. Am 23. November servieren wir in der Fünfziger-Jahre-Bar mit angeschlossenem Ballsaal eine Mischung aus Essen, Musik und Hangout. Ein Streichquartett der Münchner Philharmoniker spielt Bartók (Streichquartett Nr. 1 op. 7 Sz 40) sowie eine Überraschung. In den Pausen, davor und danach könnt ihr uns in die Töpfe schauen und […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Prosathek-Lesung in der Seidlvilla

    Die Prosathek ist eine jungen Autor*innenformation aus München, die schon an Hörgängen teilgenommen haben, die ein oder andere Geschichte war auch in der Endauswahl unseres Kurzgeschichtenwettbewerbs dabei, Veröffentlichungen bei Ullstein und Diederichs. Unter prosathek.de wird jeden Freitag ein Text veröffentlicht, am 30. November gibt es musikalisch begleitete Lyrik aus der Feder die prosathek- Autor*innen in […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • FKJ und Tom Misch – Losing My Way

    Mit was für einer Lässigkeit FKJ – egal mit wem – Pop einspielt, haut mich jedesmal um.

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Bakar – Hell N Back

    Gott ist das schön …

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Hörgang am 19.10. im Arabellapark

    50 Jahre alt wird er, der Arabellapark, und zum zehnten Mal findet unser Hörgang statt. Günstige Umstände haben ergeben, dass wir ein Lineup haben, das sich gewaschen hat. Bachmannpreis-Gewinnerin Birgit Birnbacher liest neben Julia Jost (Kelagpreis bei den Tagen der Deutschen Literatur), neben Konstantin Wecker, Hendrik Otremba, Simone Lappert und vielen anderen, die in den […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

was wir wollen?

Soviel Gutes, das man verpasst. Musik, Literatur, Design und was sonst noch gut sein kann. Über Tipps freuen wir uns.
Impressum: Otger Holleschek, brennt! GmbH, holleschek@zuendeln.de

Soundnomaden – Beautiful Music

Den find ich auch sehr schön fürs Einschwingen und Gutfinden. Nach meiner Meinung Soundnomadens Bester. Den Vierten aus der Liste auswählen! Leider weder einen Free DL noch eine Möglichkeit zum Kaufen gefunden.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Kid Kasino – I’m Evil

Soll nicht fehlen in dieser Reihe von ‘Startern’ … Kid Kasino, einer meiner Lieblingsproduzenten, mit diesem hier (einer der ersten Tracks vor etwa einem Jahr, der mich das Zeug hat lieben und suchen lassen; und, auch schön: zum freien Download.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Electroswing: Mestizo – Pick up 52’s

Um mal ein paar Tunes in meine neue Lieblingsrichtung unter die Leute zu kriegen: ich würde mir gerne an den ‘likes’ abzählen können, wie ihr zu Electroswing steht. Mestizo ist ein ein schöner Starter, der in dieses kleine Set von ein paar schönen geposteten NuSwingDingern gehört …  

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Defunk’s Boom Bap

Defunk und Dads on Display haben vor ein paar Monaten eine EP produziert, die man über deren Bandcampseite holen kann. Passt gerade in diesen Synthie-Reigen, deshalb poste ich es mal. Auf jeden Fall gut, diesen Tune zu haben.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Kill Paris die Zweite

… auch so richtig schön satt, war eigentlich meine erste Entdeckung von Kill Paris. Shades of Funk. Der wird noch richtig groß. Schade, daß er am Sommerfest nicht gespielt wurde, als Starter. Aber nächstes Mal, versprochen!

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook