• Küchenklassiker #3 am 22. Februar im Balan

    Vorerst der letzte Küchenklassiker. Am 22. Februar ziehen wir noch einmal alle Register: Das Klarinettentrio ​ Beckenrand ​ der Münchner Philharmoniker gründete sich anlässlich eines Konzertes in einem Hallenbad. Der ungewöhnliche Ort forderte von den Klarinettisten Albert Osterhammer, Matthias Ambrosius (beide Münchner Philharmoniker) und Stefan Schneider besonderen Einsatz an allen verfügbaren Klarinetteninstrumenten: von der kleinen […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Junges Abo der Münchner Philharmoniker 2020

    Wie jedes Jahr stellen wir mit den Münchner Philharmonikern ein junges Abo ‘3 aus 5’ zusammen. Ganz unterschiedliche Werke, spannend alle zusammen, haben wir für die Saison 2019/20 herausgesucht. Von Strauss über Sibelius bis Schostakowitsch, von Poulenc über Lopéz bis Copland, vom Dirigat des Hausherrn Valery Gergiev über Barbara Hannigan bis zum dirigierenden Shootingstar Andrés […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Billie Eilish – ilomilo

    Grad fiel mir auf, dass ich bislang noch nicht ein Video von Billie Eilish gepostet habe – also dieses, mein momentaner Liebling …

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Valentin Hansen – Fool

    Tipp von Mavie Phoenix aus ihrer 2019er-Review bei FM4. Und was für einer …!

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • 11.1. Küchenklassiker #2 im Balan

    Der Küchenklassiker #2 widmet sich drei deutschen Komponisten in einem Klaviertrio, von denen zwei auf vielfache Art zusammengehören: Robert Schumann und Johannes Brahms. Schumanns Fantasiestücke Opus 88 entstanden kurz nach der Heirat mit Clara Wieck – die ihr Vater mit allen Mitteln zu verhindern versuchte – und bezeichnen einen fröhlichen, positiven, romantisch besetzten Lebensabschnitt in […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook
  • Siegergeschichten des 25. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs

    Jetzt ist also der 25. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb auch schon Geschichte und wer sich wundert, warum wir den 23. letztes Jahr durchgeführt haben und heuer auf den 25. springen: im April/Mai diesen Jahres haben wir im Rahmen des musikalischen Hörgangs eine Ausschreibung ausgerufen mit dem Thema ‘Erweckungserlebnisse aus der Musik’ – als wir dann mit einer […]

    Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

was wir wollen?

Soviel Gutes, das man verpasst. Musik, Literatur, Design und was sonst noch gut sein kann. Über Tipps freuen wir uns.
Impressum: Otger Holleschek, brennt! GmbH, holleschek@zuendeln.de

Jurorin Anna-Kathrin Bleuler für den 17. Kurzgeschichtenwettbewerb

Die dritte Jurorin, Anna-Kathrin Bleuler: zahlreiche Sprech-, Film- und Fernsehrollen, parallel Studium der Fächer Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters, Theaterwissenschaft, germanistische Linguistik in Zürich und München. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Jan-Dirk Müller, LMU München, Stipendiatin des internationalen Doktorandenkollegs (Elitenetzwerk Bayern), Promotion über Neidhart mit Auszeichnung der Dissertation durch Staatsminister Thomas Goppel, Habilitationsstipendiums […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Cumbiamixtape von Cohnny Jazz

Dieses Mixtape klingt wirklich mal schön anders und bringt die Sonne ins Herz, die grad fehlt. Download frei.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Al Ritmo Del Latin Funk – Los Charly’s Orchestra

Noch eine Sommerbombe: Los Charly’s mit einem knackigen Latinfunk-Boogaloo-Ding. Sie sind in London daheim und wären ein wirklich schöner Livegig für eines der Dschungelfeste in der Reithalle, vielleicht kann man sie ja mit ein paar Bildern vom Dschungelpflanzenwahnsinn überzeugen.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Natalie Buchholz als Jurorin für den 17. Kurzgeschichten-Wettbewerb.

Natalie hat Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis an der Uni in Hildesheim studiert. Seit Juni 2011 ist sie für das Belletristikprogramm von Klett-Cotta und Tropen verantwortlich. Sie lebt in Stuttgart und München.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Julia Eisele, Jurorin für den 17. Kurzgeschichten-Wettbewerb

Wir konnten Julia Eisele als Jurorin für den 17. Münchner Kurzgeschichten-Wettbewerb gewinnen. Sie leitet das belletristische Taschenbuchprogramm vom Piper Verlags und die Belletristik im Pendo Verlag. Davor war sie lange Jahre Lektorin bei Goldmann und anschließend als freie Übersetzerin und Lektorin tätig. Bei Piper ist sie seit Juli 2009.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook