Marc Schürhoff Juror beim 17. Münchner Lit.wettbewerb

MarcSchürhoff

Ein handfester Praktiker als Juror: Studium der Germanistik und Politikwissenschaften an der LMU Seit 1992 in der BH Lehmkuhl. Von 2001 bis 2003 am Jüdischen Museum Berlin. Seit 2003 stellvertretender Geschäftsführer der BH Lehmkuhl oHG mit besonderem Interesse an moderner Literatur.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Robert Arsenschek als Juror gewonnen

Robert Arsenschek

Robert Arsenschek ist Chefreporter beim Münchner Merkur und dort zuständig für die Seite 3. Davor viele Jahre für die Süddeutsche Zeitung und die FAZ tätig. Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie. Magister in London, Promotion in München. Dozent an mehreren Journalismus-Schulen. Juriert den 17. Münchner Kurzgeschichten-Wettbewerb zum Thema ‘frei sein’.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook