Voodoo Jürgens – Gitti (Lager A Session)

Nicht der Nobelpreis für Literatur, aber eine literarische Fingerübung und Mischung aus punktgenauem Dialekt und lässiger Sprache auf dem Weg da hin.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Storyapp – unser neuester Wurf

storyapp logo

Am Anfang stand unser Kurzgeschichten-Wettbewerb und unzählige Einsendungen zu Themen wie „Das Herz ist ein einsamer Jäger“, „Grenzgänger“, „Jeder gegen Jeden“, „unterwegs“, „Kampfzone“ und zuletzt im November 2016 „kaputt“. Schon immer hat sich die Frage gestellt, wo wir diese wundervollen Geschichten, die aber nicht prämiert wurden, veröffentlichen können. Jetzt gibt es sie. Erstens die Plattform […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Geschichten der Lesung ‘kaputt’ vom 26.11.2016

Kurzgeschichtenwettbewerb 2016_261116_0200_Größenveränderung

Das war sie: die 21. Lesung des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs am 26. November. 1500 Einsendungen, 1200 gültige, 23 in der letzten Runde und vier Texte in der Endauswahl. ‘kaputt’ war unser diesjähriges Sujet. Weil es zur Zeit passt? Weil so viel kaputt ist und kaputt gehen kann? Freundschaften im Räderwerk von Mobilität und Zeitenlauf, eine Sandburg […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Kombiticket zum MPhil 360° Festival: Musik, Film, Literatur aus Russland

509477_0_Mphil_360Grad_Gergiev_500x500px_01

Das MPhil 360° Festival findet in diesem Jahr von 11.-13.11.2016 statt. Bei uns hast du die Möglichkeit, aus fünf Veranstaltungen am Gasteig und im Bahnwärter Thiel, zwei zum günstigen Bundlepreis von 12,00 Euro zu wählen. Alle Infos und Tickets gibt’s unter: http://www.zuendeln.de/?page_id=3719

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Auch dieses Jahr wieder mit dabei: Anna Kathrin Bleuler

kathrin bleuler

Anna Kathrin Bleuler ist Professorin für deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters an der Universität Salzburg und lebt in München. Als Jurorin des Kurzgeschichtenwettbewerbs ist sie seit 10 Jahren tätig.

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook