Gerüchteküche ab März in der Zwischennutzung Balan

_FFF1400

Alles neu macht der Mai, und im März ist ja auch schon Frühling und der Blick in die schönere Jahreshälfte reizt. Auch wir überraschen euch mit frischen Ideen: ein neuer Texte-Trink-Tanz-Tafel-Spaß, eine Zwischennutzung. Weil die Küche das Herz eines jeden (Privat)-Fests ist, laden wir euch in ein ganz besonders großes Exemplar, in dem wir kochen, essen, feiern. […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Siegergeschichten des 23. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs

23. münchner kruzgeschichtenwettb 19

Der 23. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb ist durchgeführt, knapp 1000 gültige Einreichungen, 32 in der letzten Runde und vier Siegertexte auf der Publikumslesung. Alle Texte der letzten Runde (knapp 100 Stück) werden nun nach und nach in der Storyapp veröffentlicht. Storyapp downloaden (kostenlos), aufmachen, links oben auf Themen gehen, nach unten zum 23. Münchner Kurzgeschichtenwettberb scrollen, loslesen. Das […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Aufbruch ins Ungefähre

cropped-5727756cc46188b3748b45c41

Wer sich die Zeit nehmen will, von jemanden, der es kapiert, erklärt zu bekommen, warum man das Gefühl hat, die Dinge laufen schief … UNBEDINGT lesen!  https://daskalteherz.blog/2018/10/12/aufbruch-ins-ungefaehre/  

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

23. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb

2013_palmjum_1_base

Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Das aus Friedrich Nietzsches Traktat ‚Also sprach Zarathustra’ entnommene Zitat hat sich in viele Zeiten und Bereiche geschlichen, nicht zuletzt zum Beispiel in das Umfeld des Chaos-Computer-Club (Karl Koch), der damit die ersten Hacks in den Achtzigern rechtfertigte.Auch in der Gegenwart möchte man meinen, dass es gar keine Wahrheit gibt. Der […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook

Der Codex Manesse

codex autorenbild

Der Codex Manesse wird ja, munkelt man, zum Weltkulturerbe erklärt. Praktischerweise erscheint gerade dieses Büchlein für alle, die sich auskennen wollen. Und das lohnt sich! Wie ein Krimi liest sich die Beweiskette von Kathrin Bleuler zu den offenen Fragen, die die wohl bekannteste Handschriftensammlung der Welt erklärt. Herkunft, Zusammenstellung, Sortierung und Zuordnung von Texten und den […]

Share on TumblrEmail this to someoneShare on StumbleUponPin on PinterestShare on Facebook